Vom tropfenden Wasserhahn bis hin zum Wasserrohrbruch – wir sind da bevor Ihnen das Wasser bis zum Hals steht

Reparatur, komplette Installation, Wartung oder Grundsanierung, wir sind Ihr Partner wenn es um Trink- oder Abwasser geht. Gerade bei älteren Gebäuden, mit entsprechend alter Sanitärinstallation, kann es zu einem Wasserrohrbruch kommen. Wenn Sie von heute auf morgen einen großen Wasserfleck an einer Zimmerwand bemerken, gilt es schnell zu handeln. Drehen Sie die Hauptleitung ab und rufen Sie uns an. Bei Notfällen wie einem Wasserrohrbruch kommen wir schnellstmöglich zu Ihnen, um den Schaden sicher und dauerhaft zu beheben.

Wasserrohrbruch
Sanitärinstallationsmaterial

Trennung von Heizungs- und Trinkwasser

Nach der Trinkwasserverordnung, DIN EN 1717 und DIN 1988-100 ist das ungesicherte Anschließen des Heizungskreislaufs an das Trinkwassernetz nicht zulässig, d.h. Heizungs- und Trinkwasser müssen voneinander getrennt sein. Einfach einen Schlauch vom Wasserhahn an die Heizungsanlage anzuschließen kann das Trinkwasser verunreinigen und ist daher verboten, auch wenn es in der Praxis noch oft so anzutreffen ist. Wir empfehlen daher die Nachrüstung eines Rückflussverhinderers oder besser noch eines passenden Systemtrenners. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Wasserhahn mit fließendem Wasser
Toilette
TOP